Über mich

Geboren bin ich in Russland. Den größten Teil meiner Kindheit habe ich in Westsibirien mitten in der Natur verbracht und von der Natur gelebt.

Mit zehn Jahren habe ich angefangen, mir selbst Kleidung zu nähen. Das Arbeiten mit den Stoffen hat sich mit den Jahren zu einer großen Vorliebe entwickelt. Um mir mehr Nähtechniken anzueignen, habe ich mit sechszehn eine einjährige Ausbildung als Näherin absolviert. Meine Begeisterung fürs Nähen gebe ich seit Jahren gerne weiter.

Mit siebzehn kam ich nach Deutschland, habe Abitur gemacht und Bauingenieurwesen studiert, weil ich ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Spaß an der Mathematik, Naturwissenschaften und Zeichnen habe. Bauingenieurin ist heute mein Hauptberuf.

Mein Philosophieren über das Leben hat mich dazu gebracht, mit dreißig Jahren eine dreijährige Ausbildung als Yogalehrerin berufsbegleitend abzuschließen. Seitdem habe ich mehrere Klein-, Großgruppen und Einzelpersonen unterrichtet und viele Workshops zum Thema Yoga gegeben.

Seit 2011 lebe ich in Radolfzell am Bodensee. Hier habe ich

Frauenheilkreise kennen gelernt, die mir viel Kraft für den Alltag, Erkenntnis und Selbstvertrauen schenken. Seit 2015 reiche ich zusammen mit meiner Kollegin Katrin Kania meine Erfahrungen an andere Frauen weiter.